Zughundeschule-NRW - Zughundeseminare und Zughundesport-Equipment
Zughundeschule-NRW - Zughundeseminare und Zughundesport-Equipment

Anfängerseminar inkl. Kurzurlaub im Hotel Carpe Diem im schönen Sauerland

In Kooperation mit dem Hotel Carpe Diem und der Hundeschule Tatzen-Treff (Pera Krivy) finden ein- bis zweimal im Jahr Zughundeseminare in Kirchhundem (Sauerland) statt. Lernen und Erholen - verbinden Sie ein interessantes lehrreiches Seminar mit einem erholsamen Kurzurlaub.Die Buchung erfolgt direkt über das Hotel: Buchung

Workshop Zughundesport

 

Hotel Carpe-Diem & Hundeschule Tatzen-Treff

Diese Workshop-Woche richtet sich an Hundehalter, die gemeinsam mit Ihrem Hund herausfinden möchten, was Zughundesport ist, und ob er für sie eine geeignete Beschäftigungs- und Auslastungsidee darstellt.
Sabine Krieger (zughundeschule-nrw.de) wird die Kleingruppe theoretisch und praktisch in die Thematik einführen und kompetent einen sinnvollen Übungssaufbau vermitteln. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, das Training mit dem eigenen Hund alleine weiter auszubauen. Natürlich steht aber auch einer Fortgeschrittenen-Schulung nichts im Weg

Die Zuggefährte und das Equipment werden für das Seminar kostenlos zur Verfügung gestellt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wer möchte, kann das benötigte Equipment käuflich erwerben.
Vorausetzungen für die Teilnahme: Der Hund muss mind. 12 Monate alt und mind. 15 kg schwer sein und darf keine Herz-Kreislauferkrankungen haben.

Es besteht eine Teilnehmerbeschränkung auf 5 Mensch-Hund-Teams!

Aus dem Seminarinhalt:

  • Vorstellung der Zugsportvarianten wie zum Beispiel Dog-Scooter (Roller), Fahrrad, Bollerwagen, Cani Cross
  • Welches Equipment benötige ich und was kostet es
  • Wie transportiere ich mein Zuggefährt
  • Wie bringe ich meinem Hund das Ziehen bei
  • Motivationsmöglichkeiten und - übungen
  • Wichtige Kommandos für die Zugarbeit
  • Auswahl der Trainingsstrecken und Bodenuntergründe
  • Einfluss von Witterung und Temperatur
  • Sicherheitstipps
  • „Wo darf ich überhaupt fahren?“
  • Warm up – Cool down
  • Praxis, Praxis Praxis!

Ablauf des Workshops „Zughundesport“

Individuelle Anreise der Teilnehmer am Morgen, Beginn des Workshops 10.30 Uhr.
 

1. Tag

10.30 Uhr - 13.00 Uhr

  • Vorstellungsrunde zum gegenseitigen Kennenlernen
  • Vorstellung der verschiedenen Zuggefährte und des benötigten Equipment
  • Einkleiden der Hunde mit dem passenden Zuggeschirr
  • Erste Praxisübungen
  • gemeinsames Mittagessen


15.00 - 16.00 Uhr

  • Kleiner gemeinsamer Spaziergang rund um das Hotel mit Petra Krivy
  • gemeinsames Kaffeetrinken
  • Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung

 

2. Tag

10.00 Uhr - 13.00 Uhr

  • Fragen zum Vortag
  • Praxis
  • Besprechung der nötigen Kommandos und erste Umsetzung
  • Praxis
  • gemeinsames Mittagessen
  • Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung

 

3. Tag

10.00 Uhr - 13.00 Uhr

  • Fragen zum Vortag
  • Praxis
  • 1,5 Stunden Theorieteil mit Handout
  • gemeinsames Mittagessen

14.30 Uhr - 16.00 Uhr

  • Schnüffelspiele
  • gemeinsames Kaffeetrinken
  • Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung

 

4. Tag

10.00 Uhr

  • Gemeinsame Wanderung zum „Alpenhaus“ und zurück zum Hotel mit Petra Krivy

12.30 Uhr

  • gemeinsames Mittagessen
  • Ende der Veranstaltung


Das bieten wir Ihnen und Ihrem Hund

  • Drei Übernachtungen im geräumigen Zimmer mit Terrasse oder Balkon Montag - Donnerstag
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x Mittagessen (Lunch)
  • 3 x Kaffegedeck mit Kuchen
  • 3 x Abendessen (Diner) in Menüform
  • aktive Workshop-Teilnahme für 1 Mensch-Hund-Team

Preis / Person: 549,00 Euro (exkl. Getränke und Kurtaxe)

Begleitperson im gleichen Zimmer
(ohne Workshopteilnahme): 249,00 Euro (exkl. Getränke und Kurtaxe)

Begleitperson im gleichen Zimmer
(mit passiver Workshopteilnahme): 349,00 Euro (exkl. Getränke und Kurtaxe)

Begleitperson im gleichen Zimmer
(mit aktiver Workshopteilnahme): 449,00 Euro (exkl. Getränke und Kurtaxe)

Zughundeschule-NRW

Inh. Sabine Krieger

Hölzenschlade 3

51580 Reichshof-Hunsheim

 

Telefon: 0175 / 220 10 15

 02261 / 81 89 21 (ab 18.00 Uhr)

Email: kontakt@zughundeschule-nrw.de

Seminare zum Zughundesport im Raum Köln, Bonn,

Rhein-Sieg-Kreis,

Bergisches Land, Sauerland

Seit 2008 führe ich Mensch-Hund-Teams an den Zughundesport heran.

Nutzen Sie meine langjährige Erfahrung.

Ich habe die Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Hundeausbildung nach § 11 Tierschutzgesetz!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zughundeschule-NRW